Shopping cart is empty
 
English Polski Spanish 
Search For a Manual
 

(e.g. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony )
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Who's Online
There currently are 349 guests online.
Categories
Information
Featured Product
Home >> GRUNDIG >> EC4290CD Service Manual
 
 0 item(s) in your cart 

GRUNDIG EC4290CD
Service Manual


Tweet about this product and get $1.00 of store credit for instant use!
  • Contains Circuit Diagrams
  • Download
  • PDF Format
  • Complete manual
  • Language: English, German
Price: $4.99

Description of GRUNDIG EC4290CD Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagrams, printed circuit boards, repair tips, wiring diagrams, block diagrams and parts list. Service Manual ( sometimes called Repair Manual ) is used mainly by technicians.

If You just want to know how to use Your tv, video, mp3 player etc. You should look for Owner's Manual. After placing order we'll send You download instructions on Your email address.

The manual is available in languages: English, German

Not yet ready
You must purchase it first

Customer Reviews
There are currently no product reviews.
Other Reviews
 PL-400X PIONEER Service Manual by Ivica Jovanovic;
Exactly what was needed to assess the product - excellent value and great service
 DCRTRV345E SONY Service Manual by Wil Wempe;
Nice to have the service manual for the Sony DCR-TRV345E now. The document is of excellent quality.
 HR824 MACKIE Service Manual by Pascal BONY;
MACKIE HR824 26 pages English-only Service Manual contains: 1) HR824 technical overview with the description of front and rear panel switches. 2) HR824 specs 3) Block Diagram 4) Wiring Diagram 5) Packaging management 6) Spare part & final assembly list (for PCB rev A and B) + exploded view 7) Test Procedures (where, how to measure voltage...) including Test Point diagram on the PCB. 8) IC and Transistor charts. Excellent guide: very clear, good scan quality enabling us to print readable diagram :-) Note: Mackie HR824 make extensive use of surface mount devices (SMD). Service on the HR824 must only be undertaken by experienced service technicians with the right tools, experience and patience to perform surface mount rework when needed.
 CCD600 GRUNDIG Service Manual by Jari Väisänen;
This Service manual is very well scanned and its clean to read, no any anti-theft words that un-english could understand. I got my CCD600 working with this manual and it´s clear shematics :)
 HTD550 AIWA Service Manual by Dennis L Thorne;
I was very pleased with the service provided and was surprised at how good the quality was of the manual. I thought it may be a third generation copy or so, but it is as good as the websites that charge 3 times this much. I repair some electronics for family and friends without charge, so this is perfect for me. Thank you very much.

Text excerpt from page 11 (click to view)
EC 4000 RDS Allgemeiner Teil / General Section

GRUNDIG Service 1 7

EXPERT
Mögliche Einstellungen
â¦

EXPERT
MCD- bzw. AUX-Eingangsempfindlichkeit Anpassen eines CD-Wechslers »MCD LOW« niedrig »MCD »MCD

{

Codierung aktivieren (eine genaue Anleitung finden Sie im Kapitel »Codierung«, Seite 15) Erscheint »CODE« im Anzeigefeld, ist die Codierung nicht aktiviert. Erscheint »SAFE« im Anzeigefeld, ist die Codierung aktiviert. Leuchtstärke des Anzeigefeldes »DISPL

Sicherheits-Leuchtanzeige (Ein/Aus) »BLK ON« Die Sicherheits-Leuchtdiode blinkt bei ausgeschaltetem Gerät und abgestelltem Fahrzeugmotor. »BLK OFF« Die Sicherheits-Leuchtdiode blinkt nicht. Signalton (Ein/Aus) »BEEP »BEEP

Autom. Wechsel des Regionalprogramms Wenn ein RDS-Programm aus verschiedenen Regionalsendungen besteht, kann es vorkommen, daà Ihr Autoradio aufgrund des Empfangsgebietes zwischen verschiedenen Regionalsendungen wechselt. »REG

u Synchronisation der Uhr
»sync

ON« Die eingebaute Uhr wird

durch RDS-Informationen nachgestellt (synchronisiert).

MID« mittel (z. B. MCD 36/MCD 40) HIGH« hoch
»sync

ON« autom. Wechsel des RegioRegionalprogramm.

m Lautstärke-Begrenzung beim Einschalten
»ON VOL »ON VOL

OFF« In Gegenden, in denen kein

RDS TIMER-Signal empfangen wird, kann die Synchronisation abgeschalten werden.

ON« Signalton als Funktionsbestätigung.

nalprogramms ist möglich. »REG OFF« kein Wechsel auf ein anderes

- -« keine Begrenzung oder 20« max. Lautstärke, z.B. 20
(- - ⦠46). »TM

{ DIGITIME einstellen
00:00« Hier können Sie die Uhrzeit
manuell einstellen. Drehen Sie den rechten ¢ Drehgeber schnell, erfolgt die Fortschaltung im Schnellgang. Die manuell eingestellte Uhrzeit wird bei »sync ON« (siehe ) durch den gerade empfangenden RDS-Sender eventuell korrigiert! Sollte dieser RDS-Sender eine nicht gewünschte Uhrzeit ausstrahlen, müssen Sie mit »sync OFF« die Uhrzeit-Korrektur unterbinden.

07« (00 ⦠07), je nach Einbaulage des Autoradios so einstellen, daà das Anzeigefeld für Sie gut ablesbar ist.

OFF« Funktionsbestätigung durch
kurzes Stummschalten der Lautsprecher-Ausgänge.

Ein- und Ausschalten mit dem Zünd-/AnlaÃschalter »IGN

Die Lautstärke wird nur begrenzt, wenn die Lautstärke beim Ausschalten des Autoradios gröÃer als der eingestellte Wert ist! Mindestlautstärke für VerkehrsfunkDurchsagen »TA VOL 16« (5 ⦠46) Sie hören während der Einstellung die dann für die Verkehrsfunkdurchsage gewählte Lautstärke. CLOCK ON/OFF »CLOCK ON« Uhrzeit wird angezeigt. »CLOCK

ON« Sie können das Autoradio mit
dem Zünd-/AnlaÃschalter des Fahrzeuges ein- und ausschalten.

Haben Sie den Beleuchtungsanschluà im AnschluÃsteckfeld belegt? Dann ändert sich die Beleuchtungsstärke, je nachdem, ob das Fahrlicht eingeschaltet ist (NachtEinstellung) oder nicht (Tag-Einstellung). Beide Einstellungen können bei eingeschaltetem oder ausgeschaltetem Fahrlicht separat gewählt und gespeichert werden.

Wenn Sie sich in einem Empfangsgebiet aufhalten, in denen Sie RDS-Programme mit Verkehrsfunk schlecht empfangen, können Sie die automatische Sendersuche im Radio-Betrieb verhindern. »LRN ON« automatischer LEARN »LRN

Autom. LEARN (Radio-Betrieb)

u

»IGN

OFF« Ein- und Ausschalten nur mit
der

¡ -Taste.

IO

Stummschaltung bei Telefon-Betrieb »PHONE »PHONE

ON« Stummschaltung aktiviert. OFF« Stummschaltung deaktiviert.

OFF« kein automatischer LEARN
gewünscht.

gewünscht,

OFF« Uhrzeit wird nicht angezeigt.

Bei Lautstärken kleiner »VOL 4« gilt der »LRN ON« als gewünscht.

Codierung
Die Code-Nummer Ihres Autoradios befindet sich auf der Identity Card. Die Codierung ist ab Werk nicht aktiviert. Wenn Sie die Codierung Ihres Autoradios aktiviert haben: Sobald das Autoradio von der Autobatterie (bzw. Dauerplus Klemme 30) Ihres Fahrzeugs getrennt wird, ist es elektronisch gesichert. Es kann nur durch Eingabe der Code-Nr. wieder in Betrieb genommen werden.

Codierung
Codierung aktivieren
1. Wählen Sie die EXPERT-Bedienebene und drehen Sie, bis »CODE« im Anzeigefeld erscheint. Aktivieren Sie die Einstellung: ¢ Drücken Sie den rechten Drehgeber - - - -« kurz. Im Anzeigefeld erscheint »CH (CH: Change = ändern). 2. Code-Nr. (siehe Identity Card) einstellen: Stellen Sie durch Drehen mit dem rechten ¢ Drehgeber den richtigen Zahlenwert ein. Der rechten ¢ Drehgeber hat eine âSchwungrad-Funktionâ zur Schnellverstellung. Drehen Sie den Knopf schnell, erfolgt die Fortschaltung im Schnellgang. 3. Code-Nr. bestätigen: Rechten ¢ Drehgeber kurz drücken, im Anzeigefeld erscheint »SAFE«. Die Codierung ist aktiviert! 4. EXPERT ausschalten:

Ein- und Ausbau
Einbaumaterial und Zubehör
Welches Einbaumaterial Sie benötigen und was es an Zubehör gibt, sagt Ihnen Ihr Fachhändler.

Codierung deaktivieren
z.B. vor dem Ausbau des Autoradios: 1. EXPERT-Mode ist eingeschaltet und »SAFE« erscheint im Anzeigefeld. Aktivieren Sie die Einstellung: Drücken Sie den rechten ¢ Drehgeber kurz. Im Anzeigefeld erscheint »CH 1 - - - -« (CH: Change = ändern). 2. Code-Nr. (siehe Identity Card), wie im Kapitel "Codierung aktivieren" beschrieben, ¢ durch Drehen des rechten Drehgebers eingeben. 3. Code-Nr. bestätigen: Rechten ¢ Drehgeber drücken, bis im Anzeigefeld vorübergehend »CODE« erscheint. Nach ca. 3 Sekunden spielt das Radio. Die Codierung ist nicht mehr aktiviert! Falls Sie eine falsche Code-Nr. eingegeben haben: »SAFE« bleibt im Anzeigefeld stehen, das Radio spielt nicht. Beginnen Sie nochmals. Beachten Sie die Wartezeiten zwischen den Versuchen (siehe Seite 16).

Wiederinbetriebnahme
Das Autoradio ist bei aktivierter Codierung elektronisch gesichert, nachdem es von der Autobatterie (bzw. Dauerplus Klemme 30) Ihres Fahrzeugs getrennt war, z.B. nach einem Werkstattaufenthalt. 1. Autoradio einschalten: Im Anzeigefeld erscheint »SAFE«. Nach ca. 3 Sekunden erscheint »I - - - -« im Anzeigefeld. Die »I « kennzeichnet die Anzahl der Versuche. 2. Code-Nr. (siehe Identity Card), wie im Kapitel "Codierung aktivieren" beschrieben, ¢ durch Drehen des rechten Drehgebers eingeben. 3. Code-Nr. bestätigen: Rechten ¢ Drehgeber drücken, bis im Anzeigefeld vorübergehend»SAFE« erscheint. Nach ca. 3 Sekunden spielt das Radio. Falls Sie eine falsche Code-Nr. eingegeben haben: »SAFE« bleibt im Anzeigefeld stehen, das Radio spielt nicht. Beginnen Sie nochmals. Beachten Sie die Wartezeiten zwischen den Versuchen.

Wartezeiten
Damit das Deaktivieren der Codierung nicht durch Ausprobieren möglich ist, sind nach Fehlversuchen Wartezeiten vorgesehen. Während dieser Zeiten läÃt sich das Autoradio zwar ein- und ausschalten, spielt aber nicht. Während der Wartezeit muà das Autoradio nicht eingeschaltet sein. Es muà jedoch an Dauerspannung + 12 V angeschlossen sein. So lange »SAFE« im Anzeigefeld steht, ist die Wartezeit noch nicht abgelaufen. Die Wartezeit ist zu Ende, wenn die Zahl des nächsten Versuchs im Display zu sehen ist, z.B. »2 - - - -«. Die Tabelle zeigt die Wartezeiten zwischen den einzelnen Versuchen. Wartezeit nach dem 7. Versuch immer Versuch (im Wartezeit Anzeigefeld) 1 2 3 4 5 (ca.) 21 Sek. 1,5 Min. 5,5 Min. 22 Min. 1,5 Std. 6,0 Std. 24 Std. 24 Std.

Einbaurahmen einsetzen - Abb. â¦
Abbildung â Einbaurahmen b in den Geräte-Ausschnitt a des Fahrzeugs einsetzen. â Schränklappen c hinter dem Geräte-Ausschnitt a nach Bedarf (je nach Fahrzeugtyp) aufbiegen.

Ist die Codierung aktiviert?
Wählen Sie die EXPERT-Bedienebene. Drehen ¢ Sie den rechten Drehgeber, bis im Anzeigefeld »SAFE« oder »CODE« erscheint:

Autoradio einschieben
Abbildung â Autoradio bis zum Anschlag in den eingesetzten Einbaurahmen b einschieben. Das Autoradio rastet ein.

Codierung aktiviert

¡- Taste drücken, oder rechten ¢ Drehgeber drücken, bis der Signalton zu

Autoradio herausziehen
Abbildung Beide Bügel d in die Ãffnung der Blende einführen und bis zum Anschlag einschieben. â Beide Bügel nach auÃen drücken und das Autoradio langsam herausziehen.

hören ist. Codierung nicht aktiviert

24 Stunden! 6 Nach dem 6. Ver7 such empfiehlt es 8 sich, "Wiederinbetriebnahme" bzw. "Codierung deaktivieren" von Ihrem Fachhändler durchführen zu lassen.

www.manualscenter.com

You might also want to buy

$4.99

SX-K700 TECHNICS
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

CJ-V51 PIONEER
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-PR602 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG-7500 PANASONIC
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

YB400PE GRUNDIG
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

AG7330 PANASONIC
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

HC-P4752W SAMSUNG
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-KN2000 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…
>
Parse Time: 0.191 - Number of Queries: 132 - Query Time: 0.042