Shopping cart is empty
 
English Polski Spanish 
Search For a Manual
 

(e.g. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony )
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Who's Online
There currently are 477 guests and 
4 members online.
Categories
Information
Featured Product
Home >> GRUNDIG >> GV27 Service Manual
 
 0 item(s) in your cart 

GRUNDIG GV27
Service Manual


Tweet about this product and get $1.00 of store credit for instant use!
  • Contains Circuit Diagrams
  • Download
  • PDF Format
  • Complete manual
  • Language: English, German
Price: $4.99

Description of GRUNDIG GV27 Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagrams, printed circuit boards, repair tips, wiring diagrams, block diagrams and parts list. Service Manual ( sometimes called Repair Manual ) is used mainly by technicians.

If You just want to know how to use Your tv, video, mp3 player etc. You should look for Owner's Manual. After placing order we'll send You download instructions on Your email address.

The manual is available in languages: English, German

Not yet ready
You must purchase it first

Customer Reviews
There are currently no product reviews.
Other Reviews
 WRU806A SONY Service Manual by Jillian Bowman;
The manual was exactly what I needed, Good quality scans too. superb.
 STS700ES SONY Service Manual by LED Miyamoto;
I am so happy found this site as it consists of so many Manuls and easy to aquire. This onei s exactly what I wanted and much more as it has info on not only how to use the tuner but how to repair it as well. I will come here 1st before purchasing else where! Thanks owner-manual.com!
 STS4 TECHNICS Service Manual by GORDON SMITH;
Top class product, I printed it out on A3 paper and it is clear and very easy to follow. Cheaper than buying a new radio!
 SVO-5800 VOLUME 2 SONY Service Manual by Evgeniy Kilimnik;
is part of the manual is very useful for repairing Here are circuit diagrams if there is damage, I recommend using this part of the a complete list of circuit boards and components
 GM5650 PHILIPS Service Manual by hans michael knoll;
Hello. This paper enable me, to bring this lovley Scope into Function. Without this Page, i have no cance to make this finish. Hans M. Knoll Germany

Text excerpt from page 12 (click to view)
Servicetestprogramm & Sonderfunktionen

GV 27 …, GV 47 …, GV 7…

Ebene 03: man. Tracking, Laufwerksensoren und Gerätefunktion – Manuelles Tracking Die Trackinglage ist im Servicetestprogramm in der Mittelposition. Durch das Betätigen der "+" oder "–" -Tasten ist die Verschiebung der Trackinglage in die erforderliche Position für die Bandlaufeinstellung (s. Kap. 5 – Laufwerk) möglich. – Laufwerksensoren Zur Kontrolle der Laufwerksensoren (Init Schalter, Fädeltacho, Bandanfang, Bandende, Aufnahmesperre, Wickeltacho Links / Rechts) werden auf dem Display die Betriebszustände mit einer Digitalstelle angezeigt. Mit jeder Betätigung der Sensoren ändern sich die Werte der Anzeige. – Gerätefunktion Die Symbole ( s q ) für die Gerätefunktion geben die Position des Cassettenschachts und der Fädelschlitten an.
Gerätefunktion Fädeltacho (FTA) Init-Schalter (INIT) Aufnahmesperre (RECP) Wickeltacho links (Option) Wickeltacho rechts Bandanfang

Ebene 51: Kopfscheibenlagengeber-Abgleich Der Kopfscheibenlagengeber-Abgleich ist nach dem Austausch der Kopfscheibe oder des EEPROMs (IC7890) durchzuführen. Vorbereitung vor dem Aufruf dieser Ebene: – Testcassette wiedergeben. Dieser Abgleich erfolgt nach dem Aufruf automatisch. Während dem Abgleich zeigt das Display . Der Abgleichwert wird nach erfolgreich durchgeführtem Abgleich im EEPROM gespeichert. Im Display erscheint . Bei nicht erfolgreich durchgeführtem Abgleich gibt das Gerät die Cassette aus und verläßt das Servicetestprogramm. Ursache: Testcassette, Kopfscheibe oder technischer Defekt (z.B. µC) Ebene 52: ACC-Abgleich (Automatic Contour Control, optional) Der ACC-Abgleich ist nach dem Austausch der Kopfscheibe oder des EEPROMs (IC7890) durchzuführen. Vorbereitung vor dem Aufruf dieser Ebene: – Schwarztestbild ohne Burst an der EURO-AV1-Buchse einspeisen – Aufnahme- / Wiedergabe-Cassette wiedergeben. Dieser Abgleich erfolgt nach dem Aufruf automatisch (15s eine Aufnahme in den Betriebsarten SP/LP und bei der Wiedergabe dieser Aufnahme wird das Gerät abgeglichen). Während dem Abgleich zeigt das Display . Der Abgleichwert wird nach erfolgreich durchgeführtem Abgleich im EEPROM gespeichert. Im Display erscheint . Bei nicht erfolgreich durchgeführtem Abgleich gibt das Gerät die Cassette aus. Ursache: Vorbereitung, Cassette, Kopfscheibe oder technischer Defekt (z.B. µC) Ebene 53: Uhr-Takt-Abgleich Vorbereitung vor dem Aufruf dieser Ebene: – Ebene 99 – Uhr-Takt-Ausgabe durchführen und Meßwert (fmess) notieren. – Ermittlung des Korrekturwertes: fmess = gemessene Frequenz fsoll = Sollfrequenz (2048,0000Hz)

Ebene 04: Betriebsstundenzähler Der Betriebsstundenzähler gibt die Betriebsstunden der Kopfscheibe an.

Ebene 10: Laufwerksensoren und Gerätefunktion ohne Laufwerkansteuerung In dieser Ebene werden die Laufwerksensoren im Display angezeigt, wie in der Ebene 03 erklärt. Des weiteren sind die Gerätefunktionen anwählbar und für die Fehlersuche (ohne Laufwerk) werden die entsprechenden Signalwege freigeschaltet. In dieser Ebene erfolgt keine Ansteuerung des Laufwerks. Ebene 40: Geräte-Optionscodes Mit dem Geräte-Optionscode "A"…"E" wird gemäß dem Geräteaufbau die entsprechende Software in den maskenprogrammierten µCs aktiviert. Der Optionscode wird im EEPROM gespeichert. – Im Display erscheint nach dem Aufruf der Ebene 40 die Eingabeaufforderung für den Optionscode "A" ( ). – Gewünschten Optionscode "A"…"E" mit den Tasten "–" oder "+" anwählen. – Eingabe der Optionscodes am Beispiel für Optionscode "A": – Optionscode "A", siehe Geräte-Typenschild (z.B. "191") mit der Fernbedienung eingeben. Achtung: Nur bei richtiger Optionscode-Eingabe sind alle Gerätefunktionen gewährleistet. – Eingabecode mit der Taste "OK" bestätigen. Im Display erscheint für ca. 3s . Anschließend schaltet das Gerät automatisch zur Eingabeaufforderung zurück und zeigt den gespeicherten Wert . – Die Eingabeschritte der Optionscodes "B"…"E" sind genauso durchzuführen wie bei dem Optionscode "A". – Kontrolle der Optionscodes: – Durch Betätigen der Tasten "–" oder "+" ohne vorheriger Optionscode-Eingabe ist die Kontrolle der die Optionscodes "A"…"E" möglich.

Bandende

Abweichung =

1 x 106 x (f

mess

–f

soll)

fsoll Abweichung Korrekturwert = +128 0,763
Beispiel: f = 2047,9700Hz mess f = 2048,0000Hz
soll

-14,648 = 108,80 =

1 x 106 x (2047,97Hz – 2048Hz) 2048Hz -14,648 0,763 +128

Korrekturwert gerundet für Eingabe: 109 Liegt der errechnete Korrekturwert außerhalb des Bereiches 0…255 ist ein technischer Defekt des Quarzes Q1297 möglich. Eingabe des Korrekturwertes – Im Display erscheint nach dem Aufruf der Ebene 53 der im Gerät aktuelle Korrekturwert "0"…"255". – Korrekturwert (gerundet) eingeben und mit der Taste "OK" bestätigen. Im Display erscheint zur Kontrolle für ca. 3s .

2-2

GRUNDIG Service

You might also want to buy

$4.99

GV27 GRUNDIG
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…
>
Parse Time: 0.131 - Number of Queries: 107 - Query Time: 0.028