Shopping cart is empty
 
English Polski Spanish 
Search For a Manual
 

(e.g. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony )
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Who's Online
There currently are 329 guests online.
Categories
Information
Featured Product
Home >> GRUNDIG >> STR110MICROSAT Service Manual
 
 0 item(s) in your cart 

GRUNDIG STR110MICROSAT
Service Manual


Tweet about this product and get $1.00 of store credit for instant use!
  • Contains Circuit Diagrams
  • Download
  • PDF Format
  • Complete manual
  • Language: English, German
Price: $4.99

Description of GRUNDIG STR110MICROSAT Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagrams, printed circuit boards, repair tips, wiring diagrams, block diagrams and parts list. Service Manual ( sometimes called Repair Manual ) is used mainly by technicians.

If You just want to know how to use Your tv, video, mp3 player etc. You should look for Owner's Manual. After placing order we'll send You download instructions on Your email address.

The manual is available in languages: English, German

Not yet ready
You must purchase it first

Customer Reviews
There are currently no product reviews.
Other Reviews
 CX-J510 PIONEER Service Manual by Cipian Padurariu;
It's a grate service manuals.Have many details and the writing it's so clear.You have all you want in manual,nothing missing,belive me.I'm verry satisfied of this manual.
 ECM77S SONY Service Manual by Stephane Pouliot;
Great scanned service manual Usefull informations. I will buy again! Best Regards
 STG55A/L TECHNICS Service Manual by Boris Yanchev;
The manual describes this product very good. It has the basic things to know and also a more detailed look. Very well made!
 HSPX910 AIWA Service Manual by John Ramsey;
An excellent document to assist in the repair of my old personal tape player. It includes full circuit diagrams and physical layout drawings and full instructions on disassembly and fault finding. Well worth the meagre price.
 DRD-810 ORION Service Manual by Hans-Guenther Dreyer;
Very good conversation, Pretty fast Service, wood do it again, Have paid by Paypal, so i got the Service Manual online after 15 Min. Very helpfully. Greeting from Germany, Hans

Text excerpt from page 12 (click to view)
Schaltungsbeschreibung / Circuit Description

STR 110 microSAT

2. Systemsteuerung
Dieses System enthält den maskenprogrammierten Mikrocomputer (CIC1400) und den EPROM CIC1420 als NVM für die Programmdaten wie Frequenztabelle, Senderkennung, HUB usw. Der Datenverkehr zwischen dem µP und IC1100, IC1330 und dem SAT-Tuner findet über den I2C-Bus statt. 2.1 Pin-Belegung des Prozessors CIC1400 Pin 30: Einschaltreset des Prozessors, erzeugt von IC1402. Erst wenn alle Versorgungsspannungen des Empfängers aufgebaut sind, beginnt der Programmablauf. Pin 28, 29: Der Systemtakt wird von einem Oszillator erzeugt dessen Frequenz durch Q1402 (4MHz) bestimmt wird. Ein Teil dieses Signals wird als Taktsignal dem IC1100 über CC1025 und CR1025 zugeführt. Pin 59: Der IR-Eingang ist LOW-aktiv. Pin 60: LNC_PG (Power Good) dient zur Erkennung eines Kurzschlusses am LNC-AnschluÃ. Bei einem LNC-Strom < 350mA wird über ULNC OFF und IC1760 die Spannung LNC Power abgeschaltet. Pin 61: Datenausgang für die Remote Cinchbuchse, z. B. zur Data LinkÃbertragung. Pin 62: VDR-Ausgang für die Anzeige in der SAT-Mouse. Pin 63: Schaltet die 22kHz-Frequenz, IC1100-(29), auf die Spannung "LNCPower" zur Steuerung der LNCs. Dieses 22KHz-Ausgangssignal kann, je nach Wahl, auch mit einem DiSEqC-Protokoll impulsmoduliert sein. Pin 64: Schaltspannung U14/18V zur Wahl der Polarisationsebene horizontal oder vertikal von spannungsgesteuerten Polarotoren; "High" = horizontale Ebene. Pin1: Schaltspannung ULNC OFF zur Abschaltung der LNC-Versorgungsspannung. Pin 2: Schaltspannung U zur Abschaltung der Versorgungsspannungen
Standby

2.2 Nichtflüchtiger Speicher Der NVM CIC1420 ist ein serieller EEPROM, in dem alle werkseitig programmierten oder kundenspezifischen Daten zur Konfiguration des Empfängers gespeichert sind (Frequenztabelle, Hub, Polarisation usw.). 2.3 Clock-IC CIC1120 Der Clock-IC1120 schwingt mit einer Taktfrequenz von 32,768kHz, die der Quarz Q1121 steuert. Bei Stromausfall hat die Lithium-Batterie eine Gangreserve von ca. 6-7 Jahren.

3. Tuner
Der CIC 1400 steuert über den I2C-Bus alle Tunerfunktion. Vom LNC gelangen die ZF-Signale mit einem Frequenzbereich von 900MHz bis 2150MHz an den Antennen-Eingang. Der LNC-Eingang ist wechselspannungsmäÃig mit einem regelbaren Verstärker gekoppelt. Die Verstärkung regelt die AGC automatisch, um den Pegel am Eingang des FM-Demodulators konstant zu halten. Am Ausgang, Kontakt 4 des Tuners steht das Basisbandsignal zusammen mit dem 25Hz Verwischungssignal. Zur Verbesserung des Bildes kann für verrauschte Sendersignale über das Menü im Tuner eine "Treshold"-Schaltung aktiviert werden.

4. Audiosignalweg
Anmerkung zum Blockschaltbild: Zwei Zahlen an einem Pin stehen für zwei Schaltkreise des IC's, ein Schaltkreis für jeden Stereokanal. Die erste Zahl bezieht sich auf den rechten Kanal.
PLL Filter 47,39 I 2C Bus

{

SDA SCL 30 31 To Audio Processi ng

IC1100 S TV0056A
FM in 23 G1 G2

V/I Level Detector 1 AGC 42,26 AMPLOCK 46 41 , Level Detector 2 90 0 VCO

+12V und +5V. Pin 13: Dateneingang von der Remote Cinchbuchse, zur Fernsteuerung (z. B. Timerbetrieb) durch einen Videorecorder. Pin14: Anschluà zur Nahbedientaste "TASTER UP" in der SAT-Mouse. Pin 19: Abfrage, ob die Synchronsignal-Detektorschaltung IC1330 einen Sync. ausgibt. Bei zu kleinem oder schlechtem Signal schaltet der µP auf interne Synchronisation und der Bildschirmhintergrund wird blau. Mit der Fernbedientaste "grün" können Sie den Bildschirmhintergrund zwangsweise grün schalten. Pin 21: AV-Schaltspannungseingang zur Auswertung der Schaltspannung an Pin 8 der Decoder-Buchse. Bei High-Pegel "AV IN1" wird das Videosignal über den angeschlossenen Descrambler zum Receiver zurückgeführt. Pin 22: AV-Schaltspannungseingang zur Auswertung der Schaltspannung an Pin 8 der VCR-Buchse. Bei High-Pegel "AV IN 2" wird das VCR-Signal zum TV-Gerät durchgeschleift (Matrix). Pin 23: Anschluà zur Nahbedientaste "DOWN" in der SAT-Mouse. Pin 24: Regelspannung UAFC zur Frequenznachregelung des SAT Tuners. Pin 48, 49: System-Daten und -Clockleitung zur Steuerung des Tuners, IC1100, IC1330, CIC1420 (I2C-Bus). Pin 37: Freigabesignal CSOSD (Chip Select OSD) für den OSD-Controller IC1330. Pin 38: RGB/TV-Schaltspannung zur Umschaltung der Scartbuchsen (Matrix). Bei RGB/TV-Schaltspannung "High" schalten CT1270, CT1226 das FS-Gerät auf RGB-Betrieb. Pin 39: AV 3-Schaltspannungserzeugung für Pin 8 der TV-Buchse. Pin 40/41: Serielle Clock- und Datenleitung zur Steuerung des Uhren-CIC1120.

S1 Frequency Counter Frequency Synthesizer 49,38 C-PUMP

Blockschaltbild Audio-Demodulator

Der FM-Audio-Demodulator ist PLL-gesteuert. Der Bandpaà CC1014, L1014, CC1016, L1016, L1019, CC1017, CR1017, L1017 befreit das FM-Signal des Basisbandes von unerwünschten Videosignalkomponenten. Der Ansteuerpegel der zu demodulierenden Signale ist festgelegt, damit die Ausgangsamplitude vom Demodulator gleich bleibt. Daher durchläuft das Eingangssignal den Regelverstärker G1, dessen Verstärkung wird durch einen der beiden Pegeldetektoren eingestellt. Wird ein Signal erstmals gewählt, erfaÃt der Detektor 1 die kombinierte FMSignalamplitude und G1 stellt auf eine annähernd korrekte Verstärkung ein. Hat die PLL einmal die Verstärkung eingeregelt, überwacht der Pegeldetektor 2 den tatsächlichen Signalpegel innerhalb der PLL. Wird ein neuer Tonträger gewählt, muà die PLL auf die neue Frequenz abgestimmt werden. Dazu wird S1 geschlossen und der spannungsgesteuerte Oszillator (VCO) wird mit dem Frequenz-Synthesizer eingeregelt. Ein Frequenzzähler miÃt die VCO-Frequenz. Ist der VCO auf die Frequenz abgestimmt, öffnet S1 und der VCO rastet auf den eingespeisten Tonträger der gleichen Frequenz ein. Im Rückkopplungssignal des Regelkreises am Eingang von G2 ist die FM-Modulation enthalten. Die Verstärkung von G2 kann für verschiedene FMHübe nachgeregelt werden. Das PLL-Filter sorgt für die notwendige Stabilität des Regelkreises. Sämtliche Funktionen im Demodulator werden über den I2C-Bus (SDA, SCL) von CIC1400 gesteuert.

2-2

GRUNDIG Service

You might also want to buy

$4.99

SX-K700 TECHNICS
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

CJ-V51 PIONEER
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-PR602 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG7330 PANASONIC
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

HC-P4752W SAMSUNG
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-KN2000 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG-7500 PANASONIC
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

VSX-95 PIONEER
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…
>
Parse Time: 0.157 - Number of Queries: 133 - Query Time: 0.034